Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

[/vc_column]
RUNDREISE
Sri Lanka

RUNDREISE

Ab 2 Personen

Ab/bis Colombo

Dauer: 17 – 18 Tage

Kosten p.P.: auf Anfrage

Zzgl.: Flug, Transport vor Ort (Taxi, Bus, Roller, Zug, Flug etc.), Trinkgeld, Reiseversicherung, Verpflegung und persönliche Ausgaben

Tag 1-4 Colombo und Negombo

Colombo: Anreise über den Flughafen von Colombo und Transfer ins nahegelegene Negombo an der Westküste der Insel. Colombo: Besichtigung der Hauptstadt Colombo, wo es u.a. viele Tempel (sehenswert ist der Gangaramaya Buddhist Temple), Kirchen, Moscheen, Museen, Parks und die Strandpromenade (Galle Face Green) gibt. Negombo: Strandspaziergang, Fischmarkt, Hindu-Tempel, Ausflug ins Feuchtgebiet (Muthurajawela Marsh). Den letzten Tag nutzen sie einfach zur Entspannung

Tag 4-6 Kalpitiya

Delphin-/Walsafari direkt vor der Küste mit riesigen Schulen von Delphinen, Entspannung am Strand. Tagesausflug in den Wilpattu Nationalpark, auf Jeep-Safari den Leoparden und Elefanten auf der Spur. Entspannung am Meer in der Lagune von Kalpitiya

Tag 6 und 7 Anuradhapura

Besuch einer der Städte im kulturellen Dreieck der Insel, Besichtigung der UNESCO Weltkulturerbestätte der ehemaligen Königsstadt Anuradhapura, Erkundung des großen Tempelareals

Tag 7 und 8 Sigiriya

Besuch der UNESCO Weltkulturerbe Felsenfestung Sigiriya, Besteigung des markanten Felsens mit atemberaubendem Ausblick über den umliegenden Dschungel

Tag 8 und 9 Dambulla

Entspannung am Dambulla-See und Wanderung in den Dschungel. Wanderung in den Dschungel oder Besichtigung des UNESCO Weltkurlturerbe Höhlentempel von Dambulla mit dem liegenden Buddha.

Tag 9 und 10 Kandy

Besichtigung der UNESCO Weltkulturerbestätten der Altstadt und des buddhistischen Zahntempels, wo der Legende nach der Zahn von Buddha aufbewahrt wird

Tag 10 und 11 Kitulgala

In dieser bergigen und bewaldeten Gegend gibt es viele Sportmöglichkeiten wie Rafting oder Wandern

Tag 11 und 12 Nuwara Eliya

Das Hochland mit seinen Teeplantagen und dem angenehmen Klima ist eine willkommene Abwechslung zur Hitze der Küstenebene

Tag 12 und 13 Ella

Die schöne Landschaft der Berge um Ella und die Möglichkeit eine Strecke mit der Bahn zu fahren, machen Ella zum Pflichtstopp auf jeder Rundreise durch das Hochland

Tag 13 und 15 Unawatuna

Herrliche Strände und gutes Essen laden zum Verweilen an der Süd-West-Küste der Insel ein. Hier finden sich zahlreiche gute Hotels in direkter Strandlage

Tag 15 und 16 Galle

Das holländische Fort in der Altstadt von Galle ist eine Zeitreise in die Vergangenheit der Kollonialzeiten und daher auch als UNESCO Weltkulturerbe gelistet. Bei einem Spaziergang durch das Fort und an der Küste kann man die Seele baumeln lassen

Tag 16 und 17 Bentota

Der Strand und der Bentota-Fluss formen faszinierende Mangrovenlandschaften mit zahlreichen Tieren. Die Mangroven kann man auf spannenden Bootsfahrten erkunden. Tag 17 Rückreise nach Colombo und Heimflug.