Singapur

 


 

 

Singapur

Der südostasiatische Inselstaat Singapur beweist seine Einzigartigkeit genauso, wie die vorgelagerten kleineren Inseln, immer wieder neu. Durch die dynamische Mischung aus Kunst, Kultur, Architektur und fernöstlicher Küche bleibt der Inselstaat stetig „up to date" und beeindruckt unwiderrufbar mit seiner Farbenpracht. Ein einziger Tag kann in Singapur viele Eindrücke hinterlassen, die einzelnen Viertel bringen den Besucher gerne in die exotische Vergangenheit und nur einige Meter weiter wieder ins boomende Geschäftszentrum, also zurück in die Zukunft. Das florierende Handels- und Industriezentrum beherbergt neben rund 4 Mio. Einwohnern, Firmensitze von ca. 130 Banken, eine große Industrie für elektronische Bauteile und außerdem noch eine Führungsrolle im Schiffsbau Dank einem der geschäftigsten Häfen der Welt. Der Stadtstaat legt außerdem sehr viel Wert auf hohe Hygienestandards, die Einfuhr von Kaugummi ist sogar verboten. Als bedeutendes Drehkreuz in Fernost ist der Standort idealer Ausgangpunkt für Reisen in weitere südostasiatische Länder wie Malaysia und Indonesien. Singapur birgt mit der westlich orientierten Modernität und Hygiene meist dramatische Kontraste zu den meisten anderen Südostasiatischen Ländern und fasziniert mit seiner trotz alldem vorhandenen Eigenartigkeit.

In Singapur herrscht das ganze Jahr über ein warmes und feuchtes Klima, mit Durchschnittstemperaturen von 24 bis 31 °C. Leichte Sommerbekleidung aus natürlichen Fasern wie Baumwolle eignet sich deshalb am besten. Bei den meisten Gelegenheiten ist bequeme Kleidung angemessen, doch einige Einrichtungen verlangen förmliche Bekleidung. Egal ob Entdeckungs- oder Durchreise, wir planen Ihren Aufenthalt den Vorstellungen entsprechend.